Herausforderung medizinische Übersetzung: Tipps für die Agenturwahl - Teil 1

Medizinische Übersetzungen

Herausforderung medizinische Übersetzung: Tipps für die richtige Agenturwahl

Haben Sie Übersetzungsprojekte im Bereich Medizin? Wenn Sie diese Frage mit ja beantworten könnten, sollten Sie sich möglicherweise nach einer Übersetzungsagentur umsehen, die sich auf diesen Sektor spezialisiert hat. 

Die Globalisierung erleichtert den Austausch zwischen medizinischen Fachkräften rund um die Welt. Teilen von Wissen, Beobachtung von wissenschaftlichen Entdeckungen, gleichzeitige Einführung von Medikamenten auf mehreren Märkten ... es mangelt nicht an Anwendungsgebieten und es kommt unbedingt auf die Wahl der richtigen Übersetzungsagentur an. 

Die richtige Firma für Ihre Medizinübersetzungen zu finden kann eine echte Herausforderung darstellen. Um Sie bei Ihrer internationalen Expansion zu unterstützen und Ihr Zielpublikum richtig anzusprechen, haben wir in diesem Artikel ein paar Tipps vorbereitet, damit Ihnen die Entscheidung für einen Anbieter von professionellen Übersetzungen leichter fällt. 

 

Ihre Terminologie ist das A und O 

Bei der medizinischen Übersetzung werden verschiedene Texte aus dem medizinischen Bereich wie Arztberichte, Beipackzettel und wissenschaftliche Broschüren in eine andere Sprache übertragen. Die Wahl einer genauen Terminologie ist für die Qualität Ihrer Dokumente unerlässlich. 

Erfahrene Übersetzer auf dem Gebiet Biowissenschaften 

Die in diesem anspruchsvollen Bereich spezialisierten Übersetzer müssen sich besonders gut mit Biowissenschaften auskennen und sowohl über medizinischen Sachverstand als auch sprachliche Kompetenz verfügen. Die Verwendung von Glossaren und aufwändige Recherchen zu einem klar abgesteckten Thema ermöglichen es den Übersetzern, Ihnen eine Übersetzung abzuliefern, die Ihren Ansprüchen gerecht wird. 

Einige Tipps für einheitliche Übersetzungen 

Geben Sie dem Übersetzer vor jedem Medizinprojekt alle Details, die für ihn nützlich sein könnten. Bereiten Sie ein detailliertes Briefing vor, in dem Sie das gewünschte Ergebnis darlegen, und stellen Sie dem Übersetzer möglichst ein Glossar zur Verfügung, damit dieser leichter die richtige Terminologie anwenden kann. 

 

Sie haben ein Übersetzungsprojekt? Kostenvoranschlag anfordern

 

Sprachlich versierte Dolmetscher für erfolgreiche Geschäfte 

Ein Dolmetscher überträgt gesprochene Sprache bei einer Konferenz zwischen mehreren Parteien. Dabei kann er genauso gut bei einem Fachkolloquium im Einsatz sein wie für Privatleute bei einem Abendessen. Dolmetscher erfüllen Ihre Bedürfnisse mit dem geeignetsten Verfahren: Flüsterdolmetschen/ Simultandolmetschen/Konsekutivdolmetschen/Ferndolmetschen/Gesprächsdolmetschen.  

 

Für jedes Bedürfnis gibt es die entsprechende Dolmetschdienstleistung 

Auf Medizin spezialisierte Übersetzungsagenturen bieten verschiedene Dolmetschtechniken an: Das Simultandolmetschen wird häufig für großangelegte Veranstaltungen wie Tagungen eingesetzt. Dabei geht es darum, das Gesprochene mithilfe von Audioausrüstung nahtlos wiederzugeben. Der Dolmetscher hält sich in einer schalldichten Kabine auf und spricht in ein Mikrofon. Seine mündliche Übersetzung wird über einen Kopfhörer übertragen. 

Vor Ort kann keine Kabine aufgebaut werden? Es gibt auch noch andere Möglichkeiten! Beim Flüsterdolmetschen flüstert der Dolmetscher dem Konferenzteilnehmer seine Übersetzung direkt ins Ohr. Das ist sehr praktisch bei einem Zusammentreffen in kleiner Runde! 

Beim Konsekutivdolmetschen macht sich der Dolmetscher zunächst Notizen und fasst danach das Gesagte eines Sprechers zum Beispiel bei einem Laborbesuch oder einer Pressekonferenz zusammen. 

Falls Sie und Ihre Mitarbeiter durch tausende von Kilometern voneinander getrennt sind, ist Ferndolmetschen genau das Richtige für Sie. Über eine Telefon- und Videoverbindung können sich die Anwesenden auch dann unterhalten, wenn sie sich nicht am selben Ort aufhalten. 

Die letzte Technik im Angebot ist das Gesprächsdolmetschen. Der Dolmetscher gibt das gesprochene Wort Satz für Satz wieder. Für den Fall, dass Sie eine Werksbesichtigung für neue Mitarbeiter aus dem Ausland organisieren möchten, kommt dieser Dienst für Sie in Frage.   
 

Unsere Tipps, um einen passenden Dolmetscher zu finden 

Der Dolmetscher muss selbstredend die Regeln der Vertraulichkeit beachten, er darf für niemanden Partei ergreifen und auch keine persönliche Wertung abgeben. Um ein präzises Ergebnis sicherzustellen, braucht der Dolmetscher darüber hinaus ein perfektes Verständnis und eine tadellose Ausdrucksfähigkeit in seinen Arbeitssprachen, er muss außerdem die Materie verstehen und über ein gutes Allgemeinwissen verfügen.

 

Marketing und SEO für die Übersetzung Ihrer Website 

Die sprachliche Lokalisierung (bzw. Übersetzung einer Website) beinhaltet die Anpassung eines medizinischen Inhalts in der Zielsprache, was nur durch Einbeziehung der Besonderheiten des Landes, der Bräuche, seiner Kultur und der örtlichen Gepflogenheiten möglich ist. Dieser Dienst verlangt dem Übersetzer große Disziplin bei der Wahl der medizinischen Fachbegriffe ab, denn davon hängt die Referenzierung Ihrer Website auf dem neuen Markt ab. Hierfür gibt es als Ergänzung noch SEO. 

 

Mit SEO erobern Sie internationale Märkte 

Die Suchmaschinen in jedem Land listen die meistgesuchten Wörter und Ausdrücke auf. Darauf verlassen sich die Sprachexperten mit Medizin- und SEO-Kenntnissen, um das richtige Vokabular auszumachen und bei der Übersetzung Ihrer Website zu verwenden. 

Neben dem Inhalt müssen sie auf die textuellen Aspekte (Form) Ihrer Webseiten achten. Die Farben, Formen, Formate und die Leserichtung der Zielsprache sind natürlich bei der sprachlichen Lokalisierung zu berücksichtigen. 

Unabhängig davon, ob es sich um eine Übersetzung ins Englische, Französische, Spanische oder eine andere Sprache handelt, können die für Ihr Projekt bestimmten Übersetzer die Inhalte an die jeweiligen Zielmärkte anpassen, ohne dass die gewünschte Wirkung verlorengeht. Dafür müssen ein paar Regeln eingehalten werden. 
 
 

Einige Tipps für eine Website mit durchschlagender Wirkung 

Denken Sie im Voraus bereits an alle Inhalte, die Sie in verschiedenen Sprachen zur Verfügung stellen möchten: Kopf- und Fußzeilen, Texte, Website-Menüs, Bildbeschreibungen usw.  Kurz gesagt muss man an alles denken, was die Internetnutzer hinterher sehen können. 

Achten Sie darauf, nur die Marketinginhalte übersetzen zu lassen, die für den anvisierten Markt relevant sind. Wenn Sie zum Beispiel den chinesischen Markt erobern möchten, brauchen Sie einen Blogartikel zur "Gesundheit am Arbeitsplatz in Frankreich" nicht zu übersetzen. 

Bonustipps: Damit die Website so überzeugend wie möglich ist, sollten Sie unbedingt auf das gewählte Vokabular achten (zielgruppengerecht). Stellen Sie die für Ihr Publikum relevanten Informationen (Öffnungszeiten, Preise, Kontaktdaten usw.) gut lesbar dar und vergewissern Sie sich, dass die Ladezeiten kurz sind, damit der Besucher nicht die Geduld verliert und sich anderswo umsieht. 

 

Das Layout sollte fehlerfrei sein und Ihre Markenidentität widerspiegeln. Alle Ratschläge zu mehrsprachigem DTP finden Sie im zweiten Teil des Artikels!

 

Alle Übersetzungsdienstleistungen von Acolad ansehen

 

Best Practices für Übersetzungen in der LifeScience-Branche