Die Verwendung von Emojis in globaler Kommunikation

Emojis wurden erstmalig in den späten 90er-Jahren in Japan eingesetzt, haben aber in den letzten Jahren auf der ganzen Welt weitreichende Verwendung gefunden. Während die Kunstsprache Esperanto ihr Ziel als internationale Verkehrssprache verfehlte, haben sich Emojis mittlerweile als inoffizielle[...]

Was ist DTP?

In diesem Blogartikel konzentrieren wir uns darauf, was DTP (Desktop-Publishing) ist, wofür es verwendet wird und was es mit Übersetzungen zu tun hat. Dazu haben wir auch ein paar praktische Tipps zusammengestellt, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie Layoutarbeiten für eine Übersetzung in[...]

Wie Sie Ihre Konferenzen digital abwickeln

Es ist durchaus möglich, Ihre Konferenzen digital zu veranstalten. Es gibt zahlreiche Tools, um ein Webinar zu erstellen, jedoch bedarf es einer gewissen Vorbereitung. Schauen wir uns dies einmal genauer an.

5 Tipps für die Planung Ihres Übersetzungsbudgets

Sind Sie dabei, Ihr Übersetzungsbudget für dieses Jahr zu planen oder befinden sich vielleicht gerade in einer der folgenden Situationen: Der Termin für die Budgeterstellung wurde bereits überschritten, Sie müssen das Budget optimieren oder die geplanten Ausgaben auf die verschiedenen Aufgaben[...]

Krisenkommunikation: Wie managt man sein internationales Markenimage?

 

Am 24. Januar 2020 fand die erste Ausgabe von „Destination: International“ statt, dem multilokalen Frühstück, das von Victoria Weidemann, CMO der Acolad Group, organisiert wurde. An dieser Diskussionsrunde nahmen drei weitere Marketing- und Kommunikationsexperten teil, um über das Management[...]

Welche Rechts- oder Finanzdokumente müssen beim Brexit geändert werden?

Es herrscht Unklarheit über die Einzelheiten und den Zeitplan zu Großbritanniens Austritt aus der EU. Eines ist jedoch sicher: Der Brexit ist eine wichtige Herausforderung für jedes Unternehmen, das im Vereinigten Königreich und Europa agiert oder grenzüberschreitenden Handel betreibt. In vielen[...]

Unternehmen: So finden Sie die richtige Übersetzungsagentur

Mehrsprachige Inhalte sind aus der Geschäftswelt mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Unabhängig von der Größe des Unternehmens ist es nicht immer möglich, den Übersetzungsbedarf intern zu bewältigen. Es müssen daher die Dienste eines externen Anbieters in Anspruch genommen werden.

Ratgeber für Fachleute zum Verfassen eines Übersetzungs-RFP

Die Wahl eines Übersetzungsanbieters ist keine leichte Aufgabe. Zunächst einmal müssen Sie entscheiden, ob Sie selbständige Übersetzer, interne Übersetzer oder externe Sprachdienstleister (oder eine Mischung daraus) in Anspruch nehmen möchten. 

Einführung in mehrsprachige SEO

Bei der Überlegung, die Präsenz Ihres Unternehmens weltweit zu vergrößern, sind Sie bestimmt schon auf den Begriff mehrsprachige SEO gestoßen. Die Übersetzung von SEO-Inhalten ist ein entscheidender Schritt im Internationalisierungsprozess, da so Kunden auf der ganzen Welt Ihre Website leichter[...]

Wie übersetzt man am besten die Webpräsenz eines Unternehmens?

Fällt es Ihnen schwer, die beste Übersetzungsvariante für Ihre Website ausfindig zu machen? Über 3,2 Milliarden Menschen auf der ganzen Welt nutzen das Internet und laut Studien sind 75 Prozent eher dazu geneigt, ein Produkt zu erwerben, wenn es in ihrer Muttersprache angeboten wird.[...]