Wie man einen internationalen Geschäftsbericht erstellt

Best Practices

header

Ein jährlicher Geschäftsbericht, der mittels eines einheitlichen Registrierungsformulars (Universal Registration Document - URD) erstellt wird, ist das strategisch wichtigste Dokument, das von einem Unternehmen im Laufe des Jahres veröffentlicht wird, da es einflussreiche Informationen für Investoren und Regulierungsbehörden enthält – auch für jene mit Sitz im Ausland.

Diese umfangreichen Berichte müssen bereits im Zuge ihrer Erstellung übersetzt werden und erfordern das leistungsfähige Projektmanagement von Übersetzungsagenturen sowie die sprachliche Fachkompetenz von Übersetzern und deren fundierte Kenntnisse komplexer Themenbereiche. 

Welche Voraussetzungen muss ein jährlicher Geschäftsbericht erfüllen? 

Alle Unternehmen, die in der EU am Börsenhandel beteiligt sind, haben die Verpflichtung, einen jährlichen Geschäftsbericht zu erstellen, der Informationen über die aktuelle Unternehmenssituation sowie Prognosen über die Unternehmensleistung enthält, wie unter anderem: 

  • Jahresfinanzberichte
  • Corporate Governance
  • Risikofaktoren
  • Grundkapital
  • Geschäftsmodell und -strategie
  • Vision und Werte
  • Soziale und ökologische Verantwortung


Der exakte Umfang der abzudeckenden Bereiche kann je nach Firma variieren und Jahresberichte können 150 bis 800 Seiten umfassen. Bestimmte Gesichtspunkte in Bezug auf Inhalt und Format sind jedoch entsprechenden Regulierungen unterworfen
So verlangt die EU beispielsweise von börsennotierten Unternehmen die Erstellung von Finanzberichten gemäß den internationalen Rechnungslegungsvorschriften IFRS (International Financial Reporting Standards). Was die nicht finanziellen Informationen betrifft, so müssen Firmen über ihre Unternehmenspolitik in Bezug auf Aspekte ökologischer und sozialer Verantwortung, Menschenrechte, Maßnahmen gegen Korruption und Bestechung sowie personelle und soziale Vielfalt in Führungsgremien Bericht erstatten

Was verändert sich in Bezug auf die Jahresberichte? 

Ab 2021 müssen Finanzberichte von Unternehmen in der gesamten EU im selben Format erstellt werden. Während diese zuvor in der Regel im PDF-Format veröffentlicht wurden, schreibt die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) nunmehr vor, dass die Finanzberichte im EU-einheitlichen elektronischen Berichtsformat (European Single Electronic Format, ESEF) vorgelegt werden. Dies bedeutet, dass die online verfügbaren Berichte im von Menschen lesbaren XHTML-Format mit finanziellen Informationen im maschinenlesbaren iXBRL-Format veröffentlicht werden. 

Für welche Zwecke sind Jahresberichte bestimmt? 

Die Veröffentlichung eines Jahresberichtes (URD) sorgt für eine verbesserte Transparenz und bringt somit einen großen Nutzen für Aufsichts- und Regulierungsbehörden mit sich. Ein solcher Bericht dient jedoch auch Investoren als wesentliche Informationsquelle. Um den Erfordernissen internationaler Investoren zu entsprechen, werden Jahresberichte (URDs) von der jeweiligen Ausgangssprache ins Englische übersetzt. Diese Übersetzungen werden kurz nach Erscheinen der Originaldokumente veröffentlicht, um Investoren im internationalen Ausland gerecht zu werden. 

4 Gründe, weshalb Sie für die Übersetzung Ihres Jahresberichts eine professionelle Agentur beauftragen sollten 

Angesichts der Länge und des Umfangs von Jahresberichten bringt deren Übersetzung eine Reihe spezifischer Herausforderungen mit sich. Eine Übersetzungsagentur an Ihrer Seite zu wissen, die effektive Lösungen bietet, wird bei der Bewältigung dieser Aufgabe für wesentliche Erleichterung sorgen. 

1. Spezialisierte und hochqualifizierte Übersetzer 

Ausländische Investoren sind auf übersetzte Jahresberichte angewiesen, da sie ihnen als Grundlage für ihre Investitionsentscheidungen dienen. Aus diesem Grund ist es zwingend erforderlich, dass die Übersetzungen höchstmögliche Qualitätsstandards erfüllen. Das Übersetzen dieser Berichte setzt folglich fundierte Fachkenntnisse im Zusammenhang mit dieser Thematik voraus. Nicht nur muss der Originaltext in der Ausgangssprache richtig und vollumfänglich verstanden werden, sondern Finanzübersetzer müssen darüber hinaus sowohl ein umfangreiches Fachvokabular beherrschen als auch mit dem Thema in der Zielsprache bestens vertraut sein, um die Bedeutung des Textes genau zum Ausdruck bringen zu können. 

Um sicherzustellen, dass Kunden mit hochqualitativen Übersetzungen versorgt werden, vertrauen Übersetzungsagenturen Jahresberichte in der Regel nur einer geringen Auswahl an hochqualifizierten und erfahrenen Übersetzern an. Je nachdem, an welchem Teil des Dokuments der jeweilige Übersetzer arbeitet, wird er über eine fachliche Spezialisierung im Bereich Finanzen, in rechtlichen und behördlichen Sachfragen oder aber in der Branche des Kunden verfügen. 

2. Texterstellung und Übersetzung auf einer dedizierten Plattform 

Neben den entsprechenden Qualitätskriterien spielen ebenfalls der Termindruck hinsichtlich der durch Verwaltungsorgane gesetzten Abgabefristen sowie die Tatsache, dass an den Berichten oft kurz vor dem Veröffentlichungstermin noch Änderungen vorgenommen werden müssen, eine entscheidende Rolle. 

Bei der Bewältigung der Herausforderungen, die mit der Erstellung von hochqualitativen Übersetzungen und der Einhaltung von knappen Fristen einhergehen, bietet eine für die Erstellung und Übersetzung von Jahresberichten entwickelte dedizierte Plattform eine äußerst praktikable Lösung. Sowohl Kunden als auch Übersetzer haben Zugriff auf die Plattform, sodass Kunden in einem Tab an einem Text in ihrer Ausgangssprache und Übersetzer zugleich in einem weiteren Tab an der Version in der jeweiligen Zielsprache arbeiten können. 

Mit einer maßgeschneiderten Plattform zu arbeiten, bietet zahlreiche Vorteile: 

 

Zeitersparnis

Das Kopieren und Einfügen von Textpassagen entfällt, da die Veränderungen direkt auf der Plattform vorgenommen werden können.  

Flexibilität

Übersetzer können die überarbeiteten Textstellen direkt und sogar noch kurz vor dem Abgabetermin bearbeiten. 

Simultane Veröffentlichung

Schnell und flexibel zu arbeiten, bedeutet, dass beide Versionen zeitgleich veröffentlicht werden können und somit Unternehmen und Investoren ein hoher Mehrwert geboten wird.  

 

 

3. Optimierung der Kommunikation

Um einen leistungsfähigen Übersetzungsservice zu bieten, wird jedem Projekt ein verantwortlicher Projektmanager zugeteilt, damit Kunden genau wissen, an wen sie sich wenden sollen. Zudem sind große Sprachdienstleister mit Geschäftsstellen auf anderen Kontinenten in der Lage, auch spät nachts Ansprechpartner verfügbar zu machen, sodass stets jemand erreichbar sein wird, um Kunden zu unterstützen, die hart daran arbeiten, ihre Fristen einzuhalten.

4. Zusätzliche interne Dienstleistungen 

Der maßgeschneiderte Service einer Übersetzungsplattform und effiziente Kommunikation sind bereits optimale Voraussetzungen, um die Herausforderungen im Zusammenhang mit der Übersetzung von Geschäftsberichten zu bewältigen, doch angesichts der Komplexität derartiger Dokumente erfordert deren Erstellung mitunter mehr als nur Übersetzungsdienstleistungen. Mit vielen unterschiedlichen Serviceanbietern zusammenzuarbeiten, kann sich als sehr zeitaufwendig erweisen. Wenn jedoch eine Agentur beauftragt wird, die auch weitere interne Dienstleistungen anbietet, können Kunden den Vorteil genießen, mit weniger Ansprechpartnern in Verbindung treten zu müssen. 

Welche zusätzlichen Dienstleistungen bietet eine Übersetzungsagentur? 

Grafikdesign

Viele Kunden wünschen sich die Integration moderner Grafiken, die Informationen in einem übersichtlicheren und attraktiveren Format anzeigen. Für einige Passagen der Jahresberichte, wie beispielsweise die Unternehmenswerte, lohnt sich die Investition, da diese in der Regel nicht jedes Jahr erneut überarbeitet werden müssen. 

Korrekturlesen und Textberatung 

Worte sind bei der Kommunikation mit Investoren ebenso wichtig wie visuelle Inhalte. Daher erfordert ein solch einflussreiches Dokument stilistisch und grammatikalisch einwandfreie Texte. Neben dem Übersetzen von Jahresberichten können Sprachexperten auch mit der Korrektur von Originaltexten beauftragt werden und Ratschläge in Bezug auf Stil und Tonfall erteilen. Sprachdienstleister verfügen über umfassende Erfahrungen beim Korrekturlesen von Texten jeglicher Art, da dies einen wichtigen abschließenden Schritt eines jeden Übersetzungsprojekts darstellt. Viele von ihnen bieten ebenfalls Copywriting-Services an. Hierbei werden originale Inhalte erstellt, um die Botschaft Ihres Unternehmens auf überzeugende Art und Weise zu vermitteln, wie unter anderem durch die Verdeutlichung von Unternehmensvision und -werten. 

Kurz gefasst

Einen Jahresbericht zu übersetzen, ist eine gewaltige Herausforderung, die sprachliche und inhaltliche Fachkompetenz sowie den Einsatz von speziell konzipierten kollaborativen Plattformen erfordert. Mit einer Agentur, die dies mit zusätzlichen Dienstleistungen in der Produktionsphase kombiniert, wird Ihr Unternehmen diese Aufgabe sehr viel einfacher bewältigen können. 

 


Müssen Sie einen Jahresbericht erstellen und übersetzen lassen? 

Kontaktieren Sie uns!