Welchen Unterschied gibt es zwischen Niederländisch und Flämisch?

Fakten

Der sprachliche Unterschied zwischen Flandern und den Niederlanden

„Frühstück bei Tiffany“ ist ein wirklich toller Film mit der großartigen Audrey Hepburn. Viele sind jedes Mal überrascht, wenn sie erfahren, dass die Schauspielerin in Brüssel geboren wurde und einige Jahre in den Niederlanden lebte. 

Sprach sie dann also „Belgisch“ und Niederländisch? Hepburn sprach vielmehr Niederländisch in der niederländischen Variante. Sie sprach allerdings nicht Belgisch, da das keine eigentliche Sprache ist. 

Belgien hat drei Amtssprachen: Niederländisch, Französisch und Deutsch. Im nördlichen Teil des Landes, Flandern, spricht die Bevölkerung Niederländisch. Meistens wird der dortige niederländische Dialekt als Flämisch bezeichnet. 

Gibt es einen Unterschied zwischen Niederländisch und Flämisch? 

Eigentlich nicht. Flämisch existiert nicht als eigene Sprache und weder in Belgien noch in den Niederlanden wird ein einheitlicher Dialekt gesprochen. 

Genau wie im Deutschen gibt es auch im Niederländischen unzählige Dialekte.Algemeen Nederlands („Hochniederländisch“) ist die gemeinsame Standardsprache von Flandern und den Niederlanden. Die offiziellen Grammatik- und Rechtschreibregeln für das Niederländische werden durch dieNederlandse Taalunie  (NTU, Niederländische Sprachunion) für das gesamte Staatsgebiet von Belgien, den Niederlanden und – seit 2004 – auch für Surinam festgelegt.Der NTU gehören drei Mitgliedstaaten an, die in den Belangen Sprache, Literatur und Bildung zusammenarbeiten. 

Ein bekannter Literaturpreis ist zum Beispiel der BookSpot Literatuurprijs (vormals ECI-Literaturpreis), der niederländischen und flämischen Schriftstellern und Schriftstellerinnen verliehen wird. Die unabhängige Jury setzt sich aus Mitgliedern aus Flandern und den Niederlanden zusammen. 

Das Fernsehen spielte außerdem in der Verbreitung des Standardniederländischen eine tragende Rolle. Auch wenn das Programm der TV-Kanäle der beiden Länder sich recht stark voneinander unterscheidet, versuchen öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten aus Belgien und den Niederlanden häufig zusammenzuarbeiten. Eines dieser gemeinsamen Projekte ist die sprachlastige Sendung „Het Groot Dictee der Nederlandse Taal”. Dabei sitzen viele Menschen im Studio und vor den Fernsehgeräten zu Hause und hören gebannt einem angesehenen Herrn oder einer eleganten Dame zu, der/die einen besonders kniffligen Text diktiert. Derjenige, der die wenigsten Rechtschreibfehler macht, gewinnt. Das ist das Größte für Niederländischsprachige!

Haben Sie ein Übersetzungsprojekt für das Niederländische? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Kontaktieren Sie uns

 

Können sich Flamen und Niederländer untereinander verständigen?

Niederländisch wird in den beiden Nachbarländern gesprochen, doch aufgrund von Unterschieden in der Religion, der Geschichte, im politischen System und den Institutionen gibt es selbstverständlich zahlreiche Abweichungen im Wortschatz zwischen den beiden Nationen. 

Während die Niederländer Lehnwörter aus dem Französischen, dem Deutschen und dem Englischen verwenden wie maréchaussée (Militärpolizei), überhaupt oder recyclen, sträubt sich die flämische Bevölkerung eher dagegen. 

Auch heute noch liegt den Flamen die Reinheit ihrer Sprache am Herzen. Dies erklärt sich durch die Tatsache, dass das Französische im 19. Jahrhundert und in den ersten 50-60 Jahren des 20. Jahrhunderts als Prestigesprache in Belgien galt und Niederländisch als eine Art „Bauernsprache“. So war das Niederländische aus dem öffentlichen Leben verbannt, obwohl es von der halben Bevölkerung gesprochen wurde.Wenn man sich diesen Umstand vor Augen führt, kann man die abwehrende Haltung gegenüber dem Französischen im heutigen Flandern besser nachvollziehen. 

Manchmal unterscheiden sich Elemente im Satzbau von flämischen und niederländischen Muttersprachlern (NL: „vast en zeker”, FL: „zeker en vast“). In Flandern heißt es außerdem „fauna en flora“ und in den Niederlanden genau andersherum: „flora en fauna“. 

Der auffälligste Unterschied betrifft allerdings die Aussprache.Niederländischsprachige können ohne zu zögern sagen, ob jemand aus Flandern oder den Niederlanden kommt. So wird der Konsonant „G“ im südlicheren Sprachgebiet viel weicher ausgesprochen als im Norden. Wenn Sie sich in der Randstad-Metropolregion (rund um Amsterdam, Rotterdam und Den Haag) aufhalten, können Sie dagegen die harte Aussprache des Lauts hören. 

 

Wie gehe ich bei einer Übersetzung ins Niederländische vor? 

Wir haben hier einige Tipps für Sie:

1. Welche Art von Dokument soll übersetzt werden?

Bei der Übersetzung technischer Unterlagen reicht eine einfache niederländische Übersetzung und es kommt nicht darauf an, ob die Übersetzung von einem Niederländer oder einer Flämin angefertigt wurde.Beide würden dieselbe Grammatik und Rechtschreibung verwenden, und die Fachtermini sind mehr oder weniger gleich. Bei Marketingmaterial ist es grundsätzlich auch möglich, nur eine Übersetzung für das Niederländische zu verfassen. Informieren Sie jedoch bitte die Übersetzungsagentur im Voraus, für welches Land der Text gedacht ist, damit diese die richtigen Übersetzer auswählen kann. Falls Sie nicht genau wissen, wie Sie ein Übersetzungs-Briefing durchführen sollen, können Sie hier unsere anpassbare Vorlage herunterladen.

 

Laden Sie unser kostenloses RFP-Template herunter

 

2. Übersetzung oder Transkreation?

Ein bisschen anspruchsvoller ist das Vorgehen bei Werbetexten, wenn Sie zum Beispiel eine kreative Übersetzung Ihres Firmenslogans benötigen. Wenn Sie sowohl den niederländischen als auch den belgischen Markt anvisieren, sollten Sie über eine Version pro Zielpublikum nachdenken. Bei der Transkreation darf auch nicht der Aspekt Suchmaschinenoptimierung außer Acht gelassen werden, denn die Stichwörter könnten sich je nach Zielpublikum unterscheiden. 

3. Sie benötigen ein Voiceover?

Teilen Sie Ihrem Übersetzungsanbieter den gewünschten Effekt und das Zielpublikum Ihres Videos mit. Er wird Ihnen sagen können, ob ein Voiceover in einfachem Niederländisch eine gute Wahl ist. Schauen Sie sich dieses Video an, um sich einen Wettstreit zwischen einigen flämischen und niederländischen Disney-Sängerinnen anzusehen. Wen finden Sie besser?